Museumsnacht

Demonstration einer Strassenrettung (2017)

Das Schweizerische Feuerwehrmuseum Basel beteiligt sich jedes Jahr an dem vielseitigen und trinationalen Museumsevent.

Von 18:00 bis 02:00 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher, die einen Museumspass erworben haben, mittels Shuttles in über 30 Museen bewegen und sich an den individuell vorbereiteten Attraktionen des Abends erfreuen.

Das Feuerwehrmuseum legt für jede Museumsnacht einen Themenschwerpunkt fest und gestaltet dazu ein spezielles Programm.

An allen geraden Jahren beteiligen sich die Mitarbeitenden der Berufsfeuerwehr mit Demonstrationen an der Museumsnacht, um den Besuchern ihr Handwerk näher zu bringen.

Jedes Jahr wird eine Fahrzeughalle für die Gastronomie geleert, damit sich die Besucher wettergeschützt auf Festbänken stärken können.Hier bringen sich vor allem die Miliz- und Jugendfeuerwehr Basel-Stadt ein. Nicht zu vergessen ist der Barbetrieb des Sportclubs der Berufsfeuerwehr im Feuerwehrkeller, in dem noch das eine oder andere Getränk bis in die frühen Morgenstunden eingenommen werden kann.