Dreispitz

Aktuelles Mannschaftsfoto der Betriebsfeuerwehr Dreispitz mit einem Einsatzfahrzeug

Aktuelles Mannschaftsfoto der Betriebsfeuerwehr Dreispitz mit einem Einsatzfahrzeug
Stand November 2015

Kommandant

Jimmy Maurer
Kommandant
Christoph Merian-Stiftung

Postfach
4023 Basel

nach oben

Aktuelle Info & Geschichte

Aktuelle Info:

Das Dreispitz-Areal hat sich in den letzten Jahren so gewandelt, dass das Vorhalten einer Betriebsfeuerwehr nicht mehr erforderlich ist. In der Folge wurde die Betriebsfeuerwehr Dreispitz per Ende Oktober 2017 aufgelöst und deren Mitglieder im Rahmen der Jahresfeier Rettung gewürdigt und verabschiedet. Besten Dank an dieser Stelle noch einmal für die langjährige, angenehme Zusammenarbeit und den Einsatz zu Gunsten der Sicherheit.

Der Grundeinsatz auf dem Areal wird nun durch die Feuerwehr Münchenstein und die Berufsfeuerwehr Basel geleistet, wobei für den Ergänzungseinsatz nach wie vor die Berufsfeuerwehr Basel zuständig ist.

 

Geschichte:

Um dem Wandel und dem Gefahrenpotenzial auf dem Dreispitzareal gerecht zu werden, wurde 1985 von der Dreispitzverwaltung eine eigene Betriebsfeuerwehr gegründet. Sie setzt sich teils aus Mitarbeitern der damaligen Dreispitzverwaltung und zum grösseren Teil aus Mitarbeitern von Firmen auf dem Areal zusammen. In den letzten Jahren wurde durch die Schaffung von Dienstwohnungen der Mannschaftsbestand zusätzlich ergänzt, um so die rasche Einsatzbereitschaft auch ausserhalb der Normalarbeitszeiten garantieren zu können.

Auf Grund von Umstrukturierungen wurde die Feuerwehr 2010 direkt der Christoph Merian Stiftung (CMS) angegliedert. Für die Feuerwehr als solches hatte dies keine direkten Auswirkungen. Die internen Strukturen blieben bestehen. Einzig das Auftreten nach Aussen wurde den neuen Umständen angepasst.

nach oben

Auftrag

Das Dreispitzareal mit seinen 500'000 m², je zur Hälfte auf Baselstädtischem und Basel-Landschaftlichem Boden gelegen, umfasst rund 380 Betriebe mit rund 4'000 Arbeitsplätzen. Es sind die verschiedensten Branchen vertreten, unter anderem Kleingewerbe, Kunstgalerien, grössere Einkaufszentren mit hohem Publikumsverkehr, Logistikfirmen mit kleinen bis grösseren Lagerflächen. Nebst Produktionsbetrieben wie Bäckerei oder Matratzenfabrikation sind auch viele Büroflächen von Dienstleistungsbetrieben, Druckereien und Lagerräumlichkeiten, teils von externen Firmen, angesiedelt.

Der Boden gehört der Christoph Merian-Stiftung.

Die CMS hat die Aufgaben, das Areal zu erschliessen und die Unterbaurechte an die Firmen zu vergeben. Die ganze Infrastruktur wie Strassen, Schienen, Kanalisation, Beleuchtung, Bewachung, Umzäunung, Sicherheitsmassnahmen, Feuerwehr, Rückhalteeinrichtung sind ihre Dienstleistungen. Aufgrund der geltenden Unterbaurechtsverträge, der Verordnung über Bauten auf dem Dreispitzareal und durch das Betriebsreglement hat die CMS die notwendigen Kompetenzen für die Durchsetzung von Sicherheitsmassnahmen bei den Betrieben.

Durch eine Umnutzung stehen diverse Neuerungen an. Nebst der "Hochschule für Gestaltung und Kunst", deren erster Teil 2013 eröffnet wurde, wird durch die Quartierplanung neuer Wohnraum erschlossen. Diese neuen Strukturen bedeuten für die Feuerwehr Dreispitz, dass der Aufgabenbereich von der reinen Werksfeuerwehr durch die Aufgaben einer Ortsfeuerwehr erweitert wird.

nach oben

Einsatzgebiete

Bild vergrössert anzeigen

Die Feuerwehr Dreispitz ist für das gesamte Dreispitzareal verantwortlich.

Zudem kann sie durch Feuerwehren beider Basler Halbkantone als Unterstützung angefordert werden.

Organigramm Feuerwehr Dreispitz