VRW 40

Zu sehen ist das Feuerwehrauto VRW 40

Fahrzeugdaten

Vorausrüstfahrzeug

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 416 CDI 4x4
  • Karosserie: Rüstfahrzeug
  • Jahrgang: 2001
  • Getriebe: Automat
  • Motor-Typ: Dieselmotor
  • Leistung: 160 PS/115 kW
  • Plätze total: 5
  • Ges.-Gewicht: 4,6 t
  • Länge: 6 m
  • Höhe: 2,60 m
  • Breite: 2,26 m
  • Wendekreis: 16,80 m

Feuerwehrtechnische Daten

  • Aufbau: Feumotech
  • Löschmittel: Schaum-Druckluftanlage Alligator mit 200 l Wasser-/Schaumgemisch
  • Pumpe: Ziegler-Feuerlöschkreiselpumpe mit Trokomat, 2'800 l/Min. bei 8 bar
  • Schaumpumpe: CAFS-Power-Foam-Pro-Anlage, max. 1'600 l/Min. Schaum-/Luftgemisch-Abgabe
  • Generator: Dynawattanlage 3,5 kVA
  • Lichtmast: 2 x 1'000 W Scheinwerfer

Beladung/Ausrüstung

Hydraulischer Spreizer SP 3240 und Schere CU 3053, zusätzliche Hydraulikpumpe, 2 Teleskopzylinder TR 3350, Pedalschneider mit Handpumpe, Blech- und Glasschneider, 5 BG-4-Geräte, 3 Saver PP15, 5 Filtermasken, Rettbrett, Wärmebildkamera, CO2- und Pulver-Handfeuerlöscher, Megaphon, Feldstecher, 3 Schwimmwesten, Wurfleine, Türsprenger, Wagenheber 2 t, elekt. Fuchsschwanz, Sanikoffer, Ambugerät.

Verwendungszweck

  • Vorausrüstwagen bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen.
  • Einsatzleitfahrzeug bei Wasserrettungen.

nach oben