KAW 51/52

Kleinalarm Fahrzeug der Berufsfeuerwehr Basel

Fahrzeugdaten

Kleinalarmfahrzeug

  • Fahrgestell: Mercedes-Benz Vario 818 DA
  • Karosserie: Kastenwagen 4x4
  • Jahrgang: 2012
  • Getriebe: Automat
  • Motor-Typ: Dieselmotor
  • Leistung: 177 PS/130 kW
  • Plätze total: 3
  • Ges.-Gewicht: 7490 t
  • Länge: 6,30 m
  • Höhe: 3,30 m
  • Breite: 2,16 m
  • Wendekreis: 14 m

Feuerwehrtechnische Daten

  • Aufbau:
    • Wenger Carrosserie / Fahrzeugbau
    • Lichtmast Teklite 4x500 W
    • Signalmaster
    • Rückfahrvideokamera mit Mikrofon
    • Stromgenerator 10 kVA / 400 Volt

Beladung/Ausrüstung

Dach

Schiebe- und Bockleiter

Im Kastenaufbau

Stromgenerator 2,7 kVA / 230 Volt, Flygt-Pumpen, Schmutzwasserpumpe, Wassersauger, Kabelrollen, Kettensägen, Schnittschutzhosen, Hydrantengarnitur mit diversen Schläuchen, elekt. Bohrmaschine und Akkuschrauber, Bolzenschere, Klein-Drahtzug 1 t, Türsprenger, diverse Handfeuerlöscher, Eimerspritze, Werkzeugkisten, Atemschutzgeräte, Filtermasken, Beatmungsgerät, Absperr- und Sicherungsmaterial, Beil, Öl-Bindemittel, Absturzsicherungsset, Schwimmwesten, Kanalhosen, Gummistiefel, Kleinhebekissen, Kreissäge, Schraubenkisten, Dachlatten, Besen, Schaufel, Karst, Wasserwischer, Wasserschlüssel, Plafondöffner, formfeste Schläuche.

Verwendungszweck

Einsatzfahrzeug für kleine technische Hilfeleistungen wie:

  • Wasserwehr,
  • Sturmschäden,
  • umgestürzte Bäume,
  • Personen in stehengebliebenen Fahrstühlen usw.

nach oben