Berufsfeuerwehr-Lehrgang

Die Berufsfeuerwehr Basel leistet professionelle Hilfe für die Bevölkerung, in dem sie den Schutz sowie Rettung von Menschen, Tieren und Sachwerten übernimmt. Dazu sind mindestens 24 Feuerwehrleute täglich rund um die Uhr im Einsatz.

Berufsfeuerwehrfrau/Berufsfeuerwehrmann

Bei vollem Gehalt absolvieren Sie eine 18-monatige Ausbildung in der Berufsfeuerwehrschule. Nach erfolgreich bestandener Berufsprüfung (eidg. Fachausweis) bieten wir Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung und anspruchsvollen Aufgaben in der Brandbekämpfung, im Einsatz bei Elementarereignissen sowie Rettungs-, Pionier-, Öl- und Chemiewehreinsätze.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe zum Wohle unserer Bevölkerung wenden wir uns an engagierte Damen und Herren zwischen 21 und 27 Jahren mit einer abgeschlossenen dreijährigen Berufslehre, Matura oder Handelsschule. Ein einwandfreier Leumund, robuste Gesundheit (Atemschutztauglichkeit) sowie eine gute körperliche Fitness runden Ihr Profil ab. Sie sind bereit, nicht alltägliche Arbeiten sowie Schichtarbeit zu leisten. Zudem sind Sie im Besitz des Führerausweises Kat. B/C für Schaltgetriebe (Kat. C muss bis Beginn Ausbildung vorliegen).

Bitte lesen Sie vor Ihrer Bewerbung diese Seiten vollständig durch

Ihre Bewerbung...

Sie können sich jederzeit auf den Lehrgang Oktober 2018 bewerben.
Dazu senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome, Bewerbungsbogen siehe Link unten, etc.) an:
personalabteilung@jsd.bs.ch

Bewerbungsbogen Berufsfeuerwehrlehrgang

nach oben